Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Honigbrot gesucht

Ab 4 J.
BuchGebunden
32 Seiten
Deutsch
Der kleine Bär ist verzweifelt. Nur einen kurzen Moment hat er nicht aufgepasst, und schon ist sie weg, seine geliebte Brotbüchse. Dabei hatte er sich den ganzen Tag auf das feine Honigbrot gefreut! Der kleine Bär fragt bei den Tieren in seiner Umgebung nach - doch vergeblich. Mitfühlend wollen alle ihr Essen mit ihm teilen. Aber, puh, stinkiger Käse, fette Regenwürmer oder glitschige Wasserpflanzen sind leider so gar nicht sein Ding....mehr
CHF29.80
Versand spätestens morgen
Sofort abholbereit
Bestand in der Filiale
Anzahl
ChurBahnhofplatz 2
1
ChurGrabenstrasse 9
3
DavosPromenade 78
1
GlarusHauptstrasse 32
9
ZürichOberdorfstrasse 32
3
ZiegelbrückeTurbinenweg 6
100
St. MoritzVia Mulin 4
3

Produkt

KlappentextDer kleine Bär ist verzweifelt. Nur einen kurzen Moment hat er nicht aufgepasst, und schon ist sie weg, seine geliebte Brotbüchse. Dabei hatte er sich den ganzen Tag auf das feine Honigbrot gefreut! Der kleine Bär fragt bei den Tieren in seiner Umgebung nach - doch vergeblich. Mitfühlend wollen alle ihr Essen mit ihm teilen. Aber, puh, stinkiger Käse, fette Regenwürmer oder glitschige Wasserpflanzen sind leider so gar nicht sein Ding. Erst die Gans, die der kleine Bär aus den Fängen des Fuchses befreit hat, hat den entscheidenden Tipp: "Glänzt und glitzert deine Brotbüchse?", fragt sie ...
Details
ISBN/GTIN978-3-85546-346-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
FormatBilderbuch
Verlag
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum15.03.2019
Seiten32 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 225 mm, Höhe 298 mm, Dicke 8 mm
Gewicht388 g
Mindestalterab 4 Jahren
IllustrationenDurchgehend farbig illustriert
Artikel-Nr.21723172
Rubriken

Autor

Kauffmann, Frank
Frank Kauffmann ( 1967) wuchs im Toggenburg auf, außerhalb vom Dorf, zwischen Kühen und Schweineställen mit unendlich viel Platz zum Spielen. Von seinem Vater, einem Textilingenieur, hat er die Fähigkeit geerbt, Fäden zu verweben - allerdings am liebsten Erzählfäden. Daneben arbeitet der Germanist am Sprachenzentrum der Uni Zürich. Er lebt mit seiner Familie in Zürich.
Mettler, Patrick
Patrick Mettler ( 1975) in Ibach SZ, machte eine Ausbildung zum Primarlehrer, bevor er ab 2002 als Grafiker, Webdesigner und Illustrator tätig wurde. Mettler wohnt mit seiner Familie in Benken SG. Gemeinsam mit Roger Rhyner hat er die Figur des stinkenden Geissbocks Charly geschaffen. Für Baeschlin hat er außerdem das Bilderbuch »Murmelis grosser Flug« illustriert.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch