Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Forstarbeiter am Bergrand limitiert

BuchGebunden
Deutsch
Manche Bücher sind die geheimen Lieblingsbücher ihrer Verfasser - ein solches Buch ist «Die Forstarbeiter am Bergrand». Als es vor zwanzig Jahren erstmals erschien, trug es den Titel «Die Forstarbeiter, die Lichtung». Nun kommt der vielfach ausgezeichnete Band mit den 36 Erzählungen aus einem «voralpinen Flecken» - gemeint ist Glarus - zur Verleihung des Glarner Kulturpreises 2017 erstmals unter dem Originaltitel und in der Originalfassung heraus.
CHF39.80
Versand spätestens morgen
Sofort abholbereit
Bestand in der Filiale
Anzahl
ZiegelbrückeTurbinenweg 6
100

Produkt

KlappentextManche Bücher sind die geheimen Lieblingsbücher ihrer Verfasser – ein solches Buch ist «Die Forstarbeiter am Bergrand». Als es vor zwanzig Jahren erstmals erschien, trug es den Titel «Die Forstarbeiter, die Lichtung». Nun kommt der vielfach ausgezeichnete Band mit den 36 Erzählungen aus einem «voralpinen Flecken» – gemeint ist Glarus – zur Verleihung des Glarner Kulturpreises 2017 erstmals unter dem Originaltitel und in der Originalfassung heraus.
Details
ISBN/GTIN978-3-85546-333-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.11.2017
SpracheDeutsch
Gewicht177 g
Artikel-Nr.16112899
Rubriken

Autor

Perikles Monioudis, geboren 1966 in Glarus, Studium der Soziologie und der Politischen Wissenschaften in Zürich. Für seine bis jetzt zwanzig Werke wurde er mehrfach ausgezeichnet, so etwa mit dem Preis des Schweizerischen Schriftstellerverbandes, dem Conrad Ferdinand-Meyer- Preis und jüngst mit dem Glarner Kulturpreis. Bei Baeschlin ist bereits das Stück «Annas Carnifex» erschienen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch