Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Jack V. Koby
ISBN/GTIN

Jack V. Koby

Eine Glarner Auswanderergeschichte - 80 Min.
FilmVideo
80 Min.
Mehrsprachig
Fritz Blumer verliess 1913 als 20-jähriger sein Heimatdorf Engi in einem Seitental im Glarner Hinterland. Er brach auf nach Amerika mit der Absicht, dort Geld zu verdienen und dann als "gemachter Mann" zurückzukehren. Doch stattdessen verschwand Fridolin Blumer spurlos im weiten Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Jahrelang hoffte seine Familie vergeblich auf ein Lebenszeichen des verschollenen Sohnes, Bruders,...mehr
CHF29.90
Versand spätestens morgen
Sofort abholbereit
Bestand in der Filiale
Anzahl
GlarusHauptstrasse 32
1

Produkt

ZusammenfassungFritz Blumer verliess 1913 als 20-jähriger sein Heimatdorf Engi in einem Seitental im Glarner Hinterland. Er brach auf nach Amerika mit der Absicht, dort Geld zu verdienen und dann als "gemachter Mann" zurückzukehren. Doch stattdessen verschwand Fridolin Blumer spurlos im weiten Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Jahrelang hoffte seine Familie vergeblich auf ein Lebenszeichen des verschollenen Sohnes, Bruders, Neffen und später auch Onkels. Erst 70 Jahre später lüfteten Nachkommen des Vermissten das Geheimnis um sein Verschwinden.
Details
ISBN/GTIN978-3-85546-206-3
ProduktartFilm
EinbandartVideo
Verlag
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum01.07.2009
SpracheMehrsprachig
Dauer80 Min.
MasseBreite 138 mm, Höhe 191 mm, Dicke 12 mm
Gewicht98 g
Artikel-Nr.6202154

Autor

Die Regisseurin Anita Blumer (geboren 1982) wuchs in Engi GL auf. Nach einer Regie-Ausbildung in Mexiko Stadt arbeitete sie im Schauspielhaus Zürich und im Theater am Neumarkt. 2006 begann sie die Recherchen für ihr Dokumentarfilmdebüt ?Jack V. Koby?. Sie interviewte ihre Grosseltern in Engi und folgte den Spuren ihres Uronkels in die USA und nach Alaska. Der Film feierte im Januar 2008 an den Solothurner Filmtagen Premiere und lief anschliessend in den Kinos von Bern, Basel und Rapperswil.
Weitere Artikel von
Blumer Anita

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch